Jugendhotel Halle

Events Foto Hotelgeschichten Konzept Mach mit! News newshttp://www.jugendhotel halle.de/wp content/uploads/dsc 0227.JPG newshttp://www.jugendhotel halle.de/wp content/uploads/hof3.JPG Presse Projektdoku Statements Thalia Theater Halle WillkommenWirklichkeit

Unterstützen Sie uns!

spenden

Sponsoren

Jörg Otto Metallbau Halle Schuppert Bau Bauer - Elektroanlagen GmbH Halle Günther Papenburg AG Papenburg Beton AG Ikea-Stiftung Stadtwirtschaft Halle GmbH

Partner

Das Jugendhotel in Halle, initiiert durch das Thalia Theater Halle, das Jugendliche erbauen, gestalten und eigenverantwortlich führen werden, bietet jungen Menschen eine neue Perspektive. Wände einreißen, Rohre legen, Wände streichen, Betten machen, Gäste umhegen und am Ende muss die Rechnung stimmen - das kommt auf die Jugendlichen zu, die ab dem Frühjahr 2006 das neue Kulturhotel mit aufbauen. 2008 soll das Kulturhotel mit 50 Betten fertig sein und muss sich auf dem Markt beweisen.
Vorbild für das Vorhaben ist das “Hotel Neustadt”. Dieses erfolgreiche aber befristete Projekt des Thalia Theater Halle hat gezeigt, dass Jugendliche eine Immobilie selbst gestalten und wiederbeleben können.
Für sämtliche Arbeiten sind die jungen Projektteilnehmer selbst verantwortlich. Begleitend können sie ihren Hauptschulabschluss nachholen, eine Berufsausbildung machen oder eine Einstiegsqualifikation durchlaufen. Fachkräfte und Sozialpädagogen begleiten die Jugendlichen während des Projektes.
Die Idee: Die Jugendlichen sollen sich mit dem Hotel ihren künftigen Arbeitsplatz selbst schaffen.
Mit diesem Projekt haben sich die Freunde des Thalia Theaters Halle e. V. beim Deutschen Förderpreis Jugend in Arbeit beworben und den Preis in Sachsen-Anhalt in der Kategorie Freie Träger gewonnen.
Die Freunde des Thalia Theaters Halle haben starke Partner:
Das Thalia Theater Halle, ältere Personen vom Architekten bis zum Fliesenleger werden die Jugendlichen anleiten, ehemalige sowie aktive Führungskräfte unterstützen sie ehrenamtlich als Job-Coaches. Unternehmen aus Halle stellen Sach- und Dienstleistungen für die Renovierung des Hauses zur Verfügung, der Verkäufer der Immobilie hat die Hälfte des Kaufpreises erlassen. ARGE SGB II Halle GmbH, IHK, die Stadt Halle und verschiedene Bildungsträger bieten den Jugendlichen an, während des Projektes Zertifikate, Teilqualifizierungen oder einen Berufsabschluss zu erwerben.